Filter by

Brecourt Paris

Page 1 of 1
Items 1 - 19 of 19

Brecourt Paris

Brecourt vereint mehrere Parfümeure, die den Wunsch teilen, ein Know-how zu bewahren, das seit mehreren Generationen weitergegeben wird. Ihre Werkstätten befinden sich in der Stadt Grasse, der Wiege der Parfümerie, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ihr Team profitiert von einer fundierten Expertise über die emotionale Kraft jedes einzelnen Rohmaterials, das sie aufgrund seiner Qualitäten, Seltenheit, Exklusivität und Noblesse auswählen. Deshalb arbeiten sie daran, die olfaktorische Verbindung von Mensch und Natur auf präzise Weise wiederherzustellen. Ihre kontextbezogenen Kollektionen zeigen Düfte, die um ein gezieltes emotionales Thema herum kreiert wurden, als ob sie ihre Sinnlichkeit offenbaren, eine Verführungsstrategie intensivieren, Eleganz suggerieren, ihren Einfluss hervorheben oder ihre Sensibilität freisetzen. Ihre ephemeren Kollektionen sind das Ergebnis der sorgfältigen Arbeit der Parfümeure mit besonders seltenen oder exklusiv von Brecourt verwendeten Materialien wie Rosa Gallica.

Emilie Bouge ist die Gründerin von Brecourt Paris. Bevor Emilie das Haus Brecourt ins Leben rief, kreierte sie, unter anderem, Düfte für Clarins, Esteban und Salvador Dalí. Sie wurde in der Nähe von Grasse, Frankreich geboren. Nicht nur deswegen steht ihr Werdegang im Zeichen des Parfums, sondern auch weil ihren Großeltern die berühmte Parfumproduktion Bruno Court gehörte, die auch Düfte für die Monarchen Europas kreierten. So wuchs Emilie zwischen wertvollen Baccarat-Flakons und kostbaren Ingredienzen für die Parfums der russischen Zaren auf.

Aus dieser Tradition heraus wurde Emilie Parfümeurin. Sie studierte an der Grande école des métiers du parfum, de la cosmétique et des arômes (ISIPCA) in Paris. Um Widersprüche zu überwinden, versucht sie sowohl die künstlerische Komponente als auch die Aspekte von Machbarkeit und Vernunft miteinander zu vereinen - dennoch ist es die Ästhetik, die bei ihrer Arbeit im Mittelpunkt steht. Um ihre Vorstellung eines Parfums so perfekt wie möglich zu gestalten, werden klassische Düfte laufend neu interpretiert und neue Duftnoten kreiert. So zum Beispiel seltene Nischendüfte wie Agaressence (50 ml, 100 ml), Ambre Noir (50 ml, 100 ml), Avenue Montaigne (50 ml, 100 ml), Captive (50 ml, 100 ml), Contre Pouvoir (50 ml, 100 ml), Eau Blanche (50 ml, 100 ml), Eau Libre (50 ml, 100 ml), Esprit Mondain (50 ml, 100 ml), Farah (50 ml, 100 ml) etc. Das Hause Brecourt gehört zu den Top Adressen für Nischendüfte.

Von sämtliche Düfte in unserem Onlineshop können auch Proben (1,5 ml) erworben werden.